Über uns

Unsere Mission ist es, individuelle Lösungen für die Visitor Relations von einzigartigen Kulturorten zu erarbeiten, die der gesellschaftlichen Bedeutung der Institutionen und den dynamischen und diversen Bedürfnissen ihrer Besucher*innen gerecht werden.

Dazu verknüpfen wir unsere langjährigen Erfahrungswerte im Kulturbereich mit bewährten Systematiken aus anderen Branchen. Wussten Sie zum Beispiel, dass wir das Timed Ticketing in der Museumsbranche eingeführt haben?

Wir setzen auf ein festes Team aus kreativen Menschen mit vielseitigen fachlichen Backgrounds und holen, wo nötig, zusätzliche Fachexpertise proaktiv ein. Diese sowohl inter- als auch transdisziplinäre Betrachtungsweise ermöglicht es uns, Lösungen anzubieten, die stetig weitergedacht und so unterschiedlichen Ansprüchen nachhaltig gerecht werden.

Unsere Kompetenz organisieren wir standortunabhängig nach den Anforderungen des jeweiligen Projekts. Mobilität bedeutet deshalb für uns, sowohl Lösungen dezentral aus der Ferne zu planen als auch am Projektstandort lokale Strukturen zu stärken oder aufzubauen. So unterstützen wir von Berlin aus Kulturorte bundes- und europaweit.
Mit unserer Routine helfen wir Ihnen dabei sowohl bekannte Fehlerquellen zu minimieren als auch erprobte Lösungen zu adaptieren. Dabei steht Ihr individuelles Projekt immer im Vordergrund – denn bei uns ist jeder Ansatz maßgeschneidert.

Gegründet wurde die x:hibit projects UG 2010 von Johannes Krug mit dem Ansatz, eine interdisziplinäre Grundstruktur in Form eines inhabergeführten Unternehmens zu schaffen, die es ermöglicht, gemäß den speziellen Anforderungen eines jeden Projektes, passende Strukturen zusammenzustellen und kulturadäquate Lösungen zu entwickeln.